Frank Manthey
hat seinen Titel als Kreismeister im Schachkreis Mittelfranken-Süd erfolgreich verteidigt.
 




Bilder aus dem Spielsaal:
Die DWZ-Favoriten trafen in der 4. Runde aufeinander:
Die DWZ-Favoriten Dr. Alexander Pikal und Frank Manthey trafen in der 4. Runde aufeinander.


Im Turnierverlauf gab es auffallend viele vereinsinterne Begegnungen. An Brett 6 ein Schwanstettener Duell. An Brett 3 zwei Treuchtlinger Spieler.


Alexander Ruderer (links) hat zum Auftakt dem amtierenden Einzelmeister Frank Manthey ein Remis abgerungen und spielt hier gegen Leonid Löw.